De Wit Plastic hat eine Tülle und einen Dochthalter entwickelt um Bienen währen des Transportes vom Züchter zum Kunden mit Nährstoffen zu versorgen: Eine Plastiktüte mit Zuckerwasser wird mit einer Tülle und einem Docht ausgestattet, wodurch das Wasser durch Osmose aufsteigen kann und die Bienen es trinken können.

Optimale Anpassung
Damit der Docht nicht nach oben verrutscht und die Tüte mit Zuckerwasser nicht austrocknet, mussten die zwei runden Teile der Tülle und des Dochthalters straff genug sein und perfekt ineinander passen (optimal Anpassung). Die Tüte musste durch den Dochthalter fest versiegelt sein. De Wit Plastic hat als erstes einen detaillierten Produktentwurf gestaltet, auf Grundlage dessen zwei Matrizen hergestellt wurden. Diese können verwendet werden um große Mengen an Tüllen und Dochthaltern herzustellen. De Wit Plastic stellt Einzelteile durch den Einsatz eines hochentwickelten Heizkanals her. Somit werden die gewünschte Qualität, Präzision und Kohärenz garantiert. Das Endergebnis ist ein zuverlässiges und optimal funktionierendes Produkt, das zum niedrigsten Stückpreis angeboten wird.

Koppert: Der Marktführer in den Bereichen ökologischen Ernteschutzes und natürlicher Bestäubung
De Wit Plastic hat für Koppert eine Tülle und einen Dochthalter entwickelt. Das Unternehmen ist Marktführer in den Bereichen ökologischen Ernteschutzes und natürlicher Bestäubung. Koppert züchtet Bienen für Landwirte, die für Tomaten und viele andere geschützte oder auf offenem Feld angebaute Ernteprodukte die optimale Bestäubungsmethode suchen.