De Wit Plastic ist Spezialist für Deckel und Verschlüsse und produziert für den Hersteller einer Eigenmarke von Pflegeprodukten Zweikomponentendeckel (2-K). Diese spezielle Spritzgießtechnik erfordert spezielle Maschinen und Fachkompetenz.

Präzisionsarbeit

„Wir sind sehr froh über diesen Auftrag“, erzählt Geschäftsführer Frans Eijdems. „Da jedoch beim 2-K-Spritzgießen zwei verschiedene Kunststoffe in einer Spritzgießaktion verarbeitet werden, ist es schwieriger als beim normalen Spritzgießen. Bei diesem Projekt produzieren wir den Deckel einer Schaumbadflasche. Der Klappdeckel ist dabei aus einem anderen Material als der Behälter und das gilt manchmal auch für die Farbe.“

Maschinen

„Für das 2-K-Spritzgießen haben wir in eine neue Spritzgießmaschine investiert, die dazugehörige 8-fache Form, einen 6-achsigen Roboter und die Infrastruktur und den Raum, der hierzu in unserer Produktionshalle erforderlich war.“

Neue Kranbahn

Inzwischen wurde an weiteren Vorbereitungen, wie beispielsweise der Kranbahn, hart gearbeitet. Da die neue 2-K-Form zu schwer für die alte Kranbahn in der Produktionshalle gewesen wäre, wurde auch in eine völlig neue schwere Kranbahn investiert. Dies ermöglicht die Formen in und aus der neuen 2-K-Maschine zu befördern, aber es wurde auch eine eventuelle zukünftige Erweiterung in der Halle berücksichtigt. Als schließlich das gesamte Material geliefert und installiert war, konnte tatsächlich mit dem 2-K-Spritzgießen begonnen werden.

De wit plastic 2K doppen productie

Spitzenleistung

„Mit viel Engagement, Teamarbeit und Überstunden der Mitarbeiter aller betroffenen Abteilungen haben wir es geschafft“, sagt Eijdems weiter. „So ist es uns gemeinsam gelungen, die Gesamtzahl der 2-K-Deckel rechtzeitig an diesen Kunden zu liefern.“

Ist es für Sie auch an der Zeit für ein neues Design oder einen neuen Lieferanten für 2-K-Deckel? Dann kontaktieren Sie uns bitte und lassen Sie uns gemeinsam über das beste Ergebnis nachdenken.

Wer an Deckel und Verschlüsse denkt, denkt an De Wit Plastic